Spike sucht ein Zuhause

    • Offizieller Beitrag

    Name: Spike

    Rasse: Mischling (Podenco)

    Farbe: Braun mit cremefarbenen Zeichen

    Geschlecht: Rüde

    Kastriert: nein, war noch zu jung bei Ausreise

    Alter / Geb. Datum: ca. 20.05.2021

    Größe / Gewicht: ca. 45 cm / ca. … kg (ausgewachsen ca. 50 - 60 cm)

    Mittelmeertests: nein, war noch zu jung bei Ausreise

    Medizinische Grundversorgung (gechipt, entwurmt, geimpft): vor der Ausreise

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: ab Grundschulalter

    Charakter: verträglich, verspielt

    Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 06537 Kelbra (Huella de Jaen/Shelter)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Bei Interesse an Spike füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus, da wir Ihre Anfrage sonst nicht beantworten können: https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de



    Das ist unser Spike, er kam mit seinen sechs Geschwistern ins Shelter von Huella de Jaen. Mittlerweile durften schon alle seine Schwestern und Brüder in ihre eigenen Familien reisen, nur Spike wartet noch geduldig bis endlich seine Familie sich bei uns meldet. Der verspielte Podenco-Mischling hat aber bereits Anfang November 2021 eine Pflegestelle gefunden, in der er sich gerade einlebt und auch schon die ersten Regeln des Zusammenlebens lernt.


    Spike ist ein aufgeweckter junger Hund, er liebt es zu spielen, besonders draußen lässt er sich schnell ablenken weil er doch so gerne mit den anderen Hunden spielen möchte. Der Rüde lässt sich auch knuddeln, aber er entscheidet wann und wie lange. Spike ist ein wenig tollpatschig, daher sollten Kinder im Haus bereits standhaft sein.


    Mit ihm wird gerade an der Leinenführigkeit trainiert und die ersten Erfolge lassen sich schon erkennen, das Alleine bleiben findet er hingegen gar nicht gut, das muss mit ihm langsam auftrainiert werden.


    Der junge Hund ist ein Podenco (Mischling), das sind Jagd- und Windhunde zugleich und als solche sind sie sehr agil und wendig, haben viel Energie und die Nase gerne am Boden. Diese Rasse ist nichts für Menschen die es gerne gemütlich angehen wollen, es sind aktive Tiere die ausgelastet werden müssen damit sie Zuhause ausgeglichen sein können. Wer aber Lust hat auf ausgedehnte Spaziergänge oder sogar gezielt nach einem Jagdhund sucht, der wird mit dieser Rasse viel Freude haben.


    Wir wünschen uns für Spike Menschen die liebevoll aber konsequent sein können und auch Zeit und Geduld haben um mit ihm zu arbeiten.


    Wenn Sie Spike einen Platz in Ihrem Leben geben möchten, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus, damit wir einschätzen können ob der Hundejunge ein gutes Zuhause bei Ihnen finden kann. Vielen Dank!


    Hier geht‘s zum Pflegestellentagebuch: „Spike“, geb. 20.05.21, noch im Wachstum ca. … cm / … kg, Pflegestelle 06537 Kelbra


  • Externer Inhalt youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Nina

    Hat den Titel des Themas von „Spike sucht ein Zuhause“ zu „Spike sucht ein Zuhause...reserviert“ geändert.
  • Nina

    Hat den Titel des Themas von „Spike sucht ein Zuhause...reserviert“ zu „Spike sucht ein Zuhause“ geändert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!