Magui sucht ein Zuhause/Pflegestelle

  • Name: Magui

    Rasse: Mischling

    Farbe: Trikolor

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: altersentsprechend vor der Ausreise

    Alter / Geb. Datum: ca. 01/05/2019

    Größe / Gewicht: ca. 35 cm / ca. 8 kg

    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate

    Medizinische Grundversorgung (gechipt, entwurmt, geimpft): vor Ausreise

    Verträglich mit Artgenossen: drinnen ja; draußen Leinenpöblerin

    Verträglich mit Katzen: nein

    Geeignet für Kinder: ja

    Charakter: misstrauisch, verschmust, ausgeglichen

    Aufenthaltsort: Spanien (Granada/Pflegestelle)

    Schutzgebühr: 390,- €

    Voraussetzungen zur Adoption: Wenn Garten, dann umzäunt


    Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich nach Deutschland vermitteln. Dies gilt auch für Pflegestellen!



    Bei Interesse an Magui füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus, da wir Ihre Anfrage sonst nicht beantworten können: https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/



    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de



    Die kleine Magui lebte mit ihrer Besitzerin, doch aufgrund ihres Alters musste die Dame in eine Altersresidenz umziehen. Ihre Kinder möchten sich nicht um Magui kümmern und deshalb ist die Hündin seit Mai 2022 auf der Suche nach einem neuen Körbchen.

    Magui ist anfangs misstrauisch fremden Menschen gegenüber, doch wenn sie einen kennen gelernt hat, zeigt sie ihre ruhige, verschmuste Seite.

    Bisher hat Magui einen ausgeglichenen Eindruck gemacht. Sie ist sanft und vorsichtig. Im Spiel mit anderen Hunden um Ressourcen gibt sie jedoch nicht so schnell klein bei. Da behält sie gerne die Oberhand. Ansonsten ist sie zumindest drinnen ganz gut mit anderen Hunden verträglich, wenn Menschen dabei sind, die sich etwas auskennen und die Situation regulieren können.

    Draußen ist Magui jedoch absolut schlecht auf fremde Vierbeiner zu sprechen, vor allem, wenn sie an der Leine ist. Dieses Verhalten erfordert Training und Ausdauer.

    Möglicherweise wird sie in Deutschland erstmal eine ruhige Anfangszeit brauchen, um sich richtig einzuleben. Wir wissen auch noch nicht, wie viele Grundkommandos die hübsche Maus mit den weißen Stiefeln schon kann. Sicherlich wird einiges Training nötig sein, damit Magui den Alltag entspannt meistern kann.


    Möchten Sie der Kuschelmaus Magui ein liebevolles Plätzchen bereiten und ihr Leben lang gut für sie sorgen?

    5 Mal editiert, zuletzt von Reica () aus folgendem Grund: Leinenpöbeln, keine Katzen

    • Offizieller Beitrag

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    • Offizieller Beitrag

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!